Fuchs

Mein Schwiegersohn entdeckte ihn zuerst vom Dachflächen Fenster aus.

Der Fuchs lag im Garten von unserem Gartennachbarn. Zuerst schlief er tief und fest, aber dann hatte er wohl doch die Witterung aufgenommen.

Christine konnte ihn aber doch ausgiebig fotografieren.

Es ist bei uns nicht ungewöhnlich, dass wir einen Fuchs sehen. Mal läuft er am Garten vorbei und manchmal kann man ihn auch in etwas größerer Entfernung auf einer Wiese laufen sehen.

Natürlich muss man alles, was man im Garten so ernten kann, gut waschen. Aber das ist ja kein Problem.

Sicherlich war der Fuchs sehr müde, wie man auf dem nächsten Bild gut sehen kann.

So wie man sieht, sieht sein Gebiss ganz sauber aus.

Er blieb noch eine Weile und dann verschwand er wieder.

Christine sah ihn dann noch einmal, als er direkt durch unseren Garten lief.